Bockendorf

Arbeitseinsatz zum Reinigen des Fußwegs

Unter dem Motto “Hier wohn ich, hier leb ich” versammelten sich am Freitag, den 12.07.2019 ab 17 Uhr viele fleißige Bockendorfer um den kompletten Fußweg ca. 1.100m abzurändern und zu kehren. In der Spitze waren wir 41 Leute.
Weiterhin wurden Folgendes durchgeführt.

  • Wildwuchs am ehemaligem Gemeindeamt beseitigt
  • Rondell im Dorfzentrum und Haltestellen gereinigt
  • Anschlagtafel am ehemaligen Gasthof wurde erneuert (Vielen Dank an Stefan und Maik Thierbach)

Als nächste Maßnahme ist für Anfang Oktober die Neugestaltung des Rondells im Ortszentrum geplant.

Das sind die ersten Schritte zur Verbesserung des Erscheinungsbildes unseres Ortes.

Hier einige Eindrücke (vorher / nachher)