Bockendorf

Bockendorf im Herzen von Sachsen

Bockendorf im Herzen von Sachsen Bockendorf ist ein kleiner Ort mit gut 200 Einwohnern in Mittelsachsen. Zentral gelegen mit guter Autobahnanbindung ist man in 15 Minuten in Chemnitz, in 25 Minuten in Dresden und in 1 Stunde in Leipzig. Auf dieser Seite erfahrt Ihr Einiges rund um unseren Ort, die ansässigen Unternehmen und für die Dorfbewohner aktuelle News und Beschlüsse.

Aktuelles

Hallo liebe Bockendorfer und Bockendorferinnen,

die Neugestaltung unseres Spielplatzes ist dank vieler fleißiger Bockendorfer erfolgreich abgeschlossen und er wird schon rege und mit Freude genutzt.

Wenn ihr liebe Kinder und eure Eltern/Großeltern dem Zustimmen und Zeit haben, dann gestaltet den Zaun nach euren Vorstellungen bunt und farbenfroh 😉.

Die beiden Hinweisschilder (was ist verboten) müssen von der Stadt noch genehmigt und bestellt werden.

Vorab schonmal einige Verbotspunkte:

  • Hundeverbot auf dem Spielplatz
  • Alkoholverbot auf dem Spielplatz
  • Fahrrad fahren verboten
  • Rauchverbot auf dem Spielplatz
  • Eltern haften für ihre Kinder

An alle Hundehalter, bitte beachtet die Anleinpflicht laut Polizeiverordnung der Stadt Hainichen.

Die alte Schule hat einen neune Besitzer aus Meißen. Ich habe mit dem neuen Besitzer ein Gespräch geführt, wobei er mir mitteilte, dass er die Dächer und Elektrik reparieren und die alte Baracke abreißen wird. Des Weiteren bekommen unsere Jugendlichen einen Raum, den sie als Jugendclub benutzten können. Ansprechpartnerin für alle Fragen ist Stephanie Großer.

Einladung zur OR-Sitzung am 06.10.2020 um 19:30 Uhr.
Es gibt einige interessante Themen.

Kurt Fischer

Bilderschau in Bockendorf

  • Frank Fischer erzählte von seinen Erfahrungen beim New York Marathon 2019

Das 1. Hoffest war ein voller Erfolg!

  • 400 Besucher aus Bockendorf und Umgebung übertrafen die Erwartungen der Veranstalter in großem Maße.

Impressionen in & um Bockendorf

Bockendorf ist ein Ortsteil von Hainichen und zählt zum sächsischen Landkreis Mittelsachsen. Südostlich befindet sich der Eulenbach, ein Zufluss der Kleinen Striegis.

Zur Geschichte von Bockendorf

Erstmals Erwähnung findet Bockendorf im Jahre 1185, zu dieser Zeit war unser Dorf unter dem Namen “Bukendorf” bekannt. Die Ortschaft selbst soll aber bereits in der Zeit um 1150 bis 1162 entstanden sein.

Lernen Sie Bockendorf kennen, wir freuen uns Sie in unserem beschaulichen Örtchen begrüßen zu dürfen.

Unternehmen in und um Bockendorf